Germania Sängerlust Bönstadt

Benefizkonzert Flüchtlingshilfe Niddatal

Wir in  N I D D A T A L

Wir    S I N G E N

Wir    H E L F E N

 

BENEFIZKONZERT

(Schirmherr: Bürgermeister Dr. Bernhard Hertel)

zu Gunsten der

Flüchtlingshilfe Niddatal e.V.

Donnerstag, 09. Juni 2016, 20 Uhr

in der Basilika Ilbenstadt

 

Mitwirkende:

Basilikachor Ilbenstadt,

Chorgemeinschaft Kaichen, 

Ev. Kirchenchor Bönstadt,

Germania Sängerlust Bönstadt – BönCanto,

GV Frohsinn Assenheim,

GV Heimatliebe Ilbenstadt.

 

Der Eintritt ist kostenlos – um Spenden wird gebeten

Aktion "Ab in die Gärten"

Aktion „Ab in die Gärten“ läuft bei BönCanto bereits auf Hochtouren

Wer seit einigen Tagen nach Bönstadt fährt, wird erstaunt sein. Stehen doch neuerdings auf dem Grünstreifen vor dem Bürgerhaus: Ein Klavier, eine Gitarre, ein Stuhl…. Warum das?

Des Rätsels Lösung: Es ist Teil des Konzeptes „Ab in die Gärten“, mit dem sich die Stadt Niddatal zum sechsten Mal beim hessischen Landeswettbewerb "Ab in die Mitte" beworben und als einzige Wetterauer Kommune gewonnen hat. Zusammen mit den Vereinen und Bürgern sollen in Niddatal Pop-up-Gärten entstehen und die Stadt grüner und bunter werden.

Der gemischte Chor BönCanto der Germania Sängerlust hat jetzt begonnen, seine Ideen für einem Pop-up-Garten in die Tat umzusetzen. Und was lag näher, als diesen „musikalisch“ zu gestalten? Das Klavier wurde freundlicherweise von Piano Palme aus Friedberg zur Verfügung gestellt, Chormitglieder steuern weitere ausgediente Instrumente bei. Es wird also in den kommenden Wochen vor dem Bürgerhaus weiterhin begrünt und bepflanzt, auch sind weitere Aktionen geplant: Lassen Sie sich überraschen!

Konzert in der Schwanenkirche im Juli 2016

Probenwochenende Hammelburg

BönCanto bereitet sich intensiv auf die bevorstehende Chorreise vor

Das in diesem Jahr stattfindende Konzert des Chores BönCanto der Germania Sängerlust Bönstadt findet nicht vor heimischem Publikum statt. Der Chor begibt sich auf eine Chorreise in die Eifel. Dort wird er in der Schwanenkirche in Roes, die sich durch ihre hervorragende Akustik auszeichnet, ein neues Repertoire zu Gehör bringen. Zur Vorbereitung auf das bevorstehende Konzert verbrachten am vergangenen Wochenende die Sängerinnen und Sänger des Chores BönCanto ein Probenwochenende in der Bayerischen Musikakademie Hammelburg. Intensive Probenarbeit, Stimmbildung, Einzelproben der Stimmen standen für alle Beteiligten für viele Stunden auf dem Programm. Der Schwerpunkt lag dabei insbesondere im Festigen der in den letzten Wochen erlernten Auszug aus einem Liederzyklus von Felix Mendelsohn-Bartholdy, die sich mit dem Frühling beschäftigen. Verstärkt wurde auch immer wieder besonderer Wert auf Dynamik und Intonation gelegt. Dass über dem hohen musikalischen Anspruch die gute Laune nicht verloren ging, war vor allem Chorleiter Gottfried Kärner zu danken. Nicht zu vergessen ist auf alle Fälle auch das mit einem Probenwochenende verknüpfte Stärken des Zusammengehörigkeitsgefühls. Mit viel Motivation und Freude an der Sache wird in den nächsten Wochen an dem Repertoire gefeilt werden, damit das Konzert für den Chor wie auch für das Publikum zu einem schönen Ereignis wird. Zu hören ist der Chor auch beim Benefizkonzert am 9.6. um 20 Uhr in der Basilika Ilbenstadt.

 

1. Mai 2016

Zahlreiche Besucher nutzten wie jedes Jahr den 1. Mai, um sich per Fahrrad, zu Fuß, mit dem Auto  oder zu Pferd auf den Weg zur „Judenheide“ zu machen. Dort veranstaltete die Germania Sängerlust, Bönstadt ihr alljährliches Grillfest. Bei kühleren Temperaturen und starkem Wind am Morgen wurden Tische und Bänke aufgestellt und der Grill angeschmissen. Jedoch sorgten bald angenehme Temperaturen für voll besetzte Bänke. Bei leckerem selbstgemachten Kartoffelsalat, Gegrilltem und der Maibowle war das Grillfest wie immer ein großer Erfolg. Im kommenden Jahr freut sich die Germania Sängerlust Bönstadt auf ein Wiedersehen.